Meine Geschichte

Mein Weg zum Coaching für hochsensible und hochbegabte Menschen führte mich von einem Studium der Naturwissenschaften (Biologie/ Anthropologie) und Musik am Bates College, USA, und Universität Frankfurt, zur Körperarbeit, wo ich in London Ende der 80er Jahre eine Zertifizierung als Pilates Trainer bei Alan Herdman erhielt. Qi-Pilates wurde von mir entwickelt und zielt auf eine bewusste Integration des Körper und der mentalen  und emotionalen Ebene hin.
1982 begann ich, Karate und Modern Dance zu trainieren. Der organisierte Fluss der Lebensenergie und die fokussierte Geisteshaltung, die beiden Ansätzen innewohnen, haben meine Arbeit stark beeinflusst.
2017 erwarb ich einen Master in Musiktherapie und begann, meine verschiedenen Arbeitsstränge zu einem ganzheitlichen Ansatz zu verschmelzen.
Im Jahr 2020 absolvierte ich einen Kurs als Certified Energy Codes Facilitator (Dr. Sue Morter), um mein Verständnis von Energiearbeit zu vertiefen.
Meine Gesangsausbildung absolvierte ich bei Esther Salaman, David Harper, Laura Sarti und Tom Krause.


Meine Lebenslektionen

Ich wurde in eine privilegierte multikulturelle Familie hineingeboren. Wenn ich jedoch auf mein Leben zurückblicke, stelle ich fest, dass mir als Kind zu viele widersprüchliche Anforderungen auferlegt wurden. Hinzu kam die Erfahrung, dass ich während meiner gesamten Schulzeit wegen meiner Hochsensibilität und Hochbegabung gemobbt wurde. Dies hat mich zutiefst entmachtet, mit einer Essstörung und Panikattacken zurückgelassen, und Erfolg und Erfüllung an jeder möglichen Ecke sabotierte. Es war einfach sicherer, ein gutes Leben zu vermeiden, als mich zu trauen, zu zeigen, wie begabt ich war. Traurigkeit und Isolation waren für viele, viele Jahre mein enger Begleiter.

Transformation

Wenn ich nicht das Glück gehabt hätte, auf meinem Weg wunderbare Lehrer und Mentoren zu treffen, hätte ich es wahrscheinlich nicht geschafft. Sie lehrten mich geduldig und liebevoll die wahre Bedeutung von Selbstrespekt, Selbstliebe und Selbstermächtigung.
Als eine schwere Krankheit mich herausforderte und ich gleichzeitig mit einer sehr schwierigen ehelichen Situation konfrontiert war, begann sich etwas in mir zu verändern. Es wurde mir klar, dass ich keine Zeit mehr für Selbstverleugnung, Selbstverachtung und Missbrauch hatte.

Wenn ich zurückblicke, erkenne ich, dass es bei meinen Lebenslektionen darum ging, emotionale, körperliche und geistige Stabilität zu verkörpern. Es ging immer wieder um das Verständnis für wahre Selbstachtung, die richtige Art von Grenzen und eine angemessene Art der Selbstliebe.

Meine Mission

Meine Mission ist das Ergebnis meines eigenen Wachstumsprozesses. Ich möchte hochsensible und hochbegabte Menschen dabei unterstützen, sich selbst zu verwirklichen, den Mut zu finden, ihre Sinnlichkeit, ihre Begabungen, ihre Kraft und ihre einzigartigen Gaben mit Leib und Seele auszuleben – und zwar auf eine Weise, die sowohl ihnen selbst als auch ihrem Umfeld zugutekommt.


Unsere Welt ist von tiefgreifenden Veränderungen geprägt. Um diese zu meistern, wird jede und jeder von uns gebraucht. Wir sind aufgerufen eine Welt erschaffen, in der Respekt und Lebensfreude wichtiger sind als unsere bisherigen destruktiven und toxischen Form mit anderen und unserem Planeten. Dieser Wandlungsprozess verlangt uns jedoch innere Ausgeglichenheit und Kraft ab. Nur so können wir dem Chaos um uns herum standhalten.

Qualifikationen

  • 1985-1992 Abschlüsse in Biologie, Anthropologie und Musik, Bates College, USA und Johann-Wolfgang-Universität Frankfurt
  • 1986-7 Pilates-Zertifizierung bei Alan Herdman, London
  • 2015 Zertifizierter Wingwave Coach
  • 2015 Heilpraktiker für Psychotherapie (zertifiziert)
  • 2017 Master in Musiktherapie (Hochschule für Musik und Theater, Hamburg)
  • 2020 Zertifizierter Energy Codes Facilitator
  • 2020 Autorin des Buches Sing from Your Core, Schott Verlag, Mainz
>